Impressum

Pellets-Deal

Rainer Gebauer

Fuchsstraße 25
85467 Neuching
Deutschland

Telefon: +49 (0)176 87928458

Mail: info@pellets-deal.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer(n): DE345965071

Die EuropĂ€ische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Impressum erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter

DatenschutzerklÀrung


Verantwortlicher fĂŒr die Datenverarbeitung ist:
Rainer Gebauer
Fuchsstraße 25
85467 Neuching

Email: info@pellets-deal.de

Telefon: 0176/87928458

Wir freuen uns ĂŒber Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer PrivatsphĂ€re ist fĂŒr uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausfĂŒhrlich ĂŒber den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ĂŒbertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthĂ€lt und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spĂ€testens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

 Hosting

Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite werden teilweise durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbracht. Soweit im Rahmen der vorliegenden DatenschutzerklĂ€rung nichts anderes erlĂ€utert wird, werden alle Zugriffsdaten sowie alle Daten, die in dafĂŒr vorgesehenen Formularen auf dieser Webseite erhoben werden, auf ihren Servern verarbeitet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

Eine DatenĂŒbermittlung kann an ein Drittland/ an DrittlĂ€nder, fĂŒr die die EuropĂ€ische Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat, aufgrund des Einsatzes von zusĂ€tzlichen Funktionen unseres Dienstleisters erfolgen. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird dabei durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln der EuropĂ€ischen Kommission gewĂ€hrleistet.

2. Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung und zur Kontaktaufnahme

2.1 Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung

Zum Zwecke der Vertragsabwicklung (inkl. Anfragen zu und Abwicklung von ggf. bestehenden GewĂ€hrleistungs- und LeistungsstörungsansprĂŒchen sowie etwaiger gesetzlicher Aktualisierungspflichten) gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erheben wir personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen FĂ€llen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung benötigen und wir ohne deren Angabe die Bestellung nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zu der Weitergabe an unsere Dienstleister zum Zwecke der Bestellungs-, Zahlungs- und Versandabwicklung, finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser DatenschutzerklĂ€rung. Nach vollstĂ€ndiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten fĂŒr die weitere Verarbeitung eingeschrĂ€nkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gelöscht, sofern Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

2.2 Kundenkonto

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie sich fĂŒr die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung sowie zur Speicherung Ihrer Daten fĂŒr weitere zukĂŒnftige Bestellungen auf unserer Webseite. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder ĂŒber eine dafĂŒr vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. Nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

2.3 Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kundenkommunikation erheben wir zur Bearbeitung Ihrer Anfragen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen FĂ€llen die Daten zwingend zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Nach vollstĂ€ndiger Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

3. Datenverarbeitung zum Zwecke der Versandabwicklung

Zur VertragserfĂŒllung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

Entsprechendes gilt fĂŒr die Datenweitergabe an unsere Hersteller bzw. GroßhĂ€ndler in den FĂ€llen, in denen sie den Versand fĂŒr uns ĂŒbernehmen (StreckengeschĂ€ft). Diese gelten als Versanddienstleister im Sinne der vorliegenden DatenschutzerklĂ€rung.

 Datenweitergabe an Versanddienstleister zum Zwecke der VersandankĂŒndigung

Sofern Sie uns hierzu wĂ€hrend oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrĂŒckliche Einwilligung erteilt haben, geben wir aufgrund dieser gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewĂ€hlten Versanddienstleister weiter, damit dieser vor Zustellung zum Zwecke der LieferungsankĂŒndigung bzw. -abstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann.
Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenĂŒber dem Versanddienstleister unter im Folgenden aufgefĂŒhrten Kontaktadresse widerrufen werden. Nach Widerruf löschen wir Ihre hierfĂŒr angegebenen Daten, soweit Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

DHL Paket GmbH
StrĂ€ĂŸchensweg 10
53113 Bonn
Deutschland

4. Datenverarbeitung zur Zahlungsabwicklung

Bei der Abwicklung von Zahlungen in unserem Online-Shop arbeiten wir mit diesen Partnern zusammen: technische Dienstleister, Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister.

4.1 Datenverarbeitung zur Transaktionsabwicklung

Je nach ausgewĂ€hlter Zahlungsart geben wir die fĂŒr die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung fĂŒr uns tĂ€tig sind, oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewĂ€hlten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der VertragserfĂŒllung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die fĂŒr die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, z.B. auf ihrer eigenen Webseite oder ĂŒber eine technische Einbindung im Bestellprozess. Es gilt insoweit die DatenschutzerklĂ€rung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.
Bei Fragen zu unseren Partnern fĂŒr die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

4.2 Datenverarbeitung zum Zwecke der BetrugsprĂ€vention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse

Gegebenenfalls geben wir unseren Dienstleistern weitere Daten, die sie zusammen mit den fĂŒr die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten als unsere Auftragsverarbeiter zum Zwecke der BetrugsprĂ€vention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse (z.B. Rechnungsstellung, Abwicklung von angefochtenen Zahlungen, UnterstĂŒtzung der Buchhaltung) verwenden. Dies dient gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen an unserer Absicherung gegen Betrug bzw. an einem effizienten Zahlungsmanagement.

4.3 BonitĂ€tsprĂŒfung

Sofern wir in Vorleistung treten (beim Kauf auf Rechnung), holen wir eine IdentitĂ€ts- und BonitĂ€tsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) ein. Wir ĂŒbermitteln hierzu Ihre fĂŒr eine BonitĂ€tsprĂŒfung benötigten personenbezogenen Daten an:

TEBA Kreditbank GmbH & Co. KG
Lindenstraße 5
94405 Landau a. d. Isar

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO daran, die KreditwĂŒrdigkeit und Zahlungswilligkeit unserer potentiellen Kunden im Vorfeld des Vertragsschlusses einzuschĂ€tzen und somit KaufpreisausfĂ€lle zu vermeiden, und ist fĂŒr den Vertragsschluss erforderlich gemĂ€ĂŸ Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO. Angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen werden hierbei berĂŒcksichtigt. Sie haben die Möglichkeit, mittels Kontaktaufnahme an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebene Kontaktmöglichkeit ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Nach vollstĂ€ndiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre fĂŒr diesen Zweck verarbeiteten Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

5. Werbung per E-Mail

 E-Mail-Newsletter mit Anmeldung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfĂŒr erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmĂ€ĂŸig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder ĂŒber einen dafĂŒr vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der EmpfĂ€ngerliste, soweit Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

6. Cookies und weitere Technologien

6.1 Allgemeine Informationen

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Technologien einschließlich sogenannter Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem EndgerĂ€t gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem EndgerĂ€t und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nĂ€chsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Schutz der PrivatsphÀre bei EndgerÀten
Bei Nutzung unseres Online-Angebots setzen wir unbedingt notwendige Technologien ein, um den ausdrĂŒcklich gewĂŒnschten Telemediendienst zur VerfĂŒgung stellen zu können. Die Speicherung von Informationen in Ihrem EndgerĂ€t oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem EndgerĂ€t gespeichert sind, bedĂŒrfen insoweit keiner Einwilligung.

Bei nicht unbedingt erforderlichen Funktionen bedarf die Speicherung von Informationen in Ihrem EndgerĂ€t oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem EndgerĂ€t gespeichert sind, Ihrer Einwilligung. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Nichterteilung der Einwilligung ggf. Teile der Webseite nicht uneingeschrĂ€nkt nutzbar sein können. Ihre etwaig erteilten Einwilligungen bleiben solange bestehen, bis Sie die jeweiligen Einstellungen in Ihrem EndgerĂ€t anpassen oder zurĂŒcksetzen.

Etwaig nachgelagerte Datenverarbeitung durch Cookies und weitere Technologien
Wir verwenden solche Technologien, die fĂŒr die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Webseite (z.B. Warenkorbfunktion) zwingend erforderlich sind. Durch diese Technologien werden IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, GerĂ€te- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite (z. B. Informationen zum Inhalt des Warenkorbs) erhoben und verarbeitet. Dies dient im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir Technologien zur ErfĂŒllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (z.B. um Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu können) sowie zu Webanalyse und Online-Marketing. Weitere Informationen hierzu einschließlich der jeweiligen Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser DatenschutzerklĂ€rung. Gegebenenfalls verwenden wir darĂŒber hinaus Technologien, die in dieser DatenschutzerklĂ€rung nicht einzeln aufgelistet sind. NĂ€here Informationen zu diesen Technologien einschließlich der jeweiligen Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung finden Sie auf der Usercentrics Plattform. Diese erreichen Sie, indem Sie auf die Fingerabdruck-SchaltflĂ€che in der rechten bzw. linken unteren Ecke der Seite klicken.

Die Cookie-Einstellungen fĂŒr Ihren Browser finden Sie unter den folgenden Links: Microsoft Edgeℱ / Safariℱ / Chromeℱ / Firefoxℱ / Operaℱ

Soweit Sie in die Verwendung der Technologien gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an die in der DatenschutzerklĂ€rung beschriebenen Kontaktmöglichkeit. Alternativ können Sie auf die Fingerabdruck-SchaltflĂ€che in der rechten bzw. linken unteren Ecke der Seite klicken. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die FunktionalitĂ€t unserer Webseite eingeschrĂ€nkt sein.

6.2 Einsatz von Usercentrics Consent Management Plattform zur Verwaltung von Einwilligungen

Auf unserer Webseite setzen wir die Usercentrics Consent Management Plattform („Usercentrics“) ein, um Sie ĂŒber die Cookies und die anderen Technologien zu informieren, die wir auf unserer Webseite verwenden, sowie Ihre gegebenenfalls gesetzlich erforderliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Technologien einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Dies ist gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur ErfĂŒllung unserer rechtlichen Verpflichtung gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 1 DSGVO erforderlich, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu können, der wir unterliegen. Usercentrics ist ein Angebot der Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 MĂŒnchen, Deutschland die in unserem Auftrag Ihre Daten verarbeitet. Bei Besuch unserer Webseite speichert der Webserver von Usersentrics ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, GerĂ€te- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrem Einwilligungsverhalten enthĂ€lt. Ihre Daten werden nach drei Jahren gelöscht, sofern Sie nicht ausdrĂŒcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darĂŒber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und ĂŒber die wir Sie in dieser ErklĂ€rung informieren.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden LĂ€ndern, fĂŒr die die EuropĂ€ische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA.

Es liegt ein Beschluss der EuropĂ€ischen Kommission ĂŒber ein angemessenes Datenschutzniveau fĂŒr die USA als Grundlage fĂŒr eine DrittlandsĂŒbermittlung vor, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eine Zertifizierung liegt vor.

7. Einsatz von Cookies und anderen Technologien

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir auf unserer Webseite die nachfolgenden Cookies und andere Technologien von Drittanbietern. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der jeweiligen Technologie durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in dem Abschnitt „Cookies und weitere Technologien“. Weitere Informationen einschließlich der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den einzelnen Anbietern finden Sie bei den einzelnen Technologien. Bei Fragen zu den Anbietern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser DatenschutzerklĂ€rung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

 Einsatz von Google-Diensten

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch die Google Technologien automatisch erhobenen Informationen ĂŒber Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA ĂŒbertragen und dort gespeichert. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer fĂŒr die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemĂ€ĂŸ Art. 26 DSGVO. Weitergehende Informationen ĂŒber die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in LĂ€ndern außerhalb der EU und des EWR, fĂŒr die die EuropĂ€ische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in LĂ€ndern außerhalb der EU und des EWR. FĂŒr diese LĂ€nder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der EuropĂ€ischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stĂŒtzt sich auf Standarddatenschutzklauseln der EuropĂ€ischen Kommission. 

 Google Ads

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir ĂŒber das Google Ads Conversion Tracking Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie ĂŒber eine Werbeanzeige von Google Ads auf unsere Website gelangt sind. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, GerĂ€te- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

8. Integration des Trusted Shops Trustbadges/ sonstiger Widgets

Sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, sind auf dieser Webseite Trusted Shops Widgets zur Anzeige der Trusted Shops Leistungen (z. B. GĂŒtesiegel, gesammelte Bewertungen) sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte fĂŒr KĂ€ufer nach einer Bestellung eingebunden.

Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops AG, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln („Trusted Shops“), mit der wir gemeinsam nach Art. 26 DSGVO datenschutzrechtlich Verantwortlicher sind. Wir informieren Sie im Rahmen dieser Datenschutzhinweise im Folgenden ĂŒber die wesentlichen Vertragsinhalte nach Art. 26 Abs. 2 DSGVO.

Im Rahmen der zwischen uns und der Trusted Shops AG bestehenden gemeinsamen Verantwortlichkeit wenden Sie sich bei Datenschutzfragen und zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte bevorzugt an die Trusted Shops unter Nutzung der in den Datenschutzinformationen angegebenen Kontaktmöglichkeiten. UnabhĂ€ngig davon können Sie sich aber immer an den Verantwortlichen Ihrer Wahl wenden. Ihre Anfrage wird dann, falls erforderlich, zur Beantwortung an den weiteren Verantwortlichen weitergegeben.

8.1 Datenverarbeitung bei Einbindung des Trustbadges/ sonstiger Widgets

Das Trustbadge wird durch einen US-amerikanischen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur VerfĂŒgung gestellt. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird jeweils durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission sichergestellt, der fĂŒr die USA hier abrufbar ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen.

Bei Aufruf des Trustbadges speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, ĂŒbertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthĂ€lt und den Abruf dokumentiert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert, sodass die gespeicherten Daten Ihrer Person nicht zugeordnet werden können. Die anonymisierten Daten werden insbesondere fĂŒr statistische Zwecke und zur Fehleranalyse genutzt.

8.2 Datenverarbeitung nach Bestellabschluss

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, greift das Trustbadge nach Bestellabschluss auf in Ihrer Endeinrichtung gespeicherte Bestellinformationen (Bestellsumme, Bestellnummer, ggf. gekauftes Produkt) sowie E-Mailadresse zu und Ihre E-Mail-Adresse wird per kryptologischer Einwegfunktion gehasht. Der Hash-Wert wird anschließend mit den Bestellinformationen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO an Trusted Shops ĂŒbermittelt.
Dies dient der ÜberprĂŒfung, ob Sie bereits fĂŒr Dienste von Trusted Shops registriert sind. Ist dies der Fall, so erfolgt die weitere Verarbeitung gemĂ€ĂŸ der zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffenen vertraglichen Vereinbarung. Sofern Sie noch nicht fĂŒr die Services registriert sind oder Ihre Einwilligung zur automatischen Erkennung ĂŒber das Trustbadge nicht erteilen, erhalten Sie im Anschluss die Möglichkeit, sich manuell fĂŒr die Nutzung der Services zu registrieren bzw. die Absicherung im Rahmen Ihres ggf. bereits bestehenden Nutzungsvertrages abzuschließen.

Das Trustbadge greift zu diesem Zwecke nach Abschluss Ihrer Bestellung auf folgende Informationen zu, die in der von Ihnen verwendeten Endeinrichtung gespeichert sind: Bestellsumme, Bestellnummer und E-Mail-Adresse. Dies ist erforderlich, damit wir Ihnen den KĂ€uferschutz anbieten können. Eine Übermittlung der Daten an Trusted Shops erfolgt erst, wenn Sie sich aktiv fĂŒr den Abschluss des KĂ€uferschutzes durch Klick auf den entsprechend bezeichneten Button in der sogenannten Trustcard entscheiden. Sofern Sie sich fĂŒr die Nutzung der Services entscheiden, richtet sich die weitere Verarbeitung nach der vertraglichen Vereinbarung mit Trusted Shops gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, um Ihre Registrierung fĂŒr den KĂ€uferschutz abschließen und die Bestellung absichern zu können sowie Ihnen ggf. im Anschluss Bewertungseinladungen per E-Mail zusenden zu können.

Trusted Shops setzt Dienstleister in den Bereichen Hosting, Monitoring und Logging ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs. Dabei kann eine Verarbeitung in DrittlĂ€ndern (USA und Israel) stattfinden. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird jeweils durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission sichergestellt, der fĂŒr die USA hier und fĂŒr Israel hier abrufbar ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen.

9. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

9.1 Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemĂ€ĂŸ Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft ĂŒber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 16 DSGVO das Recht, unverzĂŒglich die Berichtigung unrichtiger oder VervollstĂ€ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur AusĂŒbung des Rechts auf freie MeinungsĂ€ußerung und Information;
    • zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus GrĂŒnden des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen erforderlich ist;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 18 DSGVO das Recht, die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen benötigen oder
    • Sie gemĂ€ĂŸ Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemĂ€ĂŸ Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfĂŒr an die Aufsichtsbehörde Ihres ĂŒblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer InteressensabwĂ€gung ĂŒberwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erlĂ€utert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausĂŒben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von GrĂŒnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach AusĂŒbung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ĂŒberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

9.2 Kontaktmöglichkeiten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei AuskĂŒnften, Berichtigung, EinschrĂ€nkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns ĂŒber die Kontaktdaten in unserem Impressum.

DatenschutzerklĂ€rung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter



Rechtspartner-Logo